spaceKinesiologie - Gesundheitstraining
spaceSonja Löffler

Nav Nav Nav Nav Nav Nav Nav Nav Nav
Deko

space © 2013 Sonja Löffler

Kinesiologie
Kinesiologie:

Unter dem Begriff Kinesiologie werden verschiedene Methoden zusammengefasst, welche das Wissen aus der Chiropraktik, Psychologie, der Ernährungslehre, der Akupressur, TCM und der Meridianlehre vereinen.

Sie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode für Kinder und Erwachsene jeden Alters.

Das "Werkzeug" der Kinesiologen ist der MUSKELTEST. Dabei wird nicht die Kraft des Muskels getestet, sondern ob die Energie ungehindert durch den Körper fließen kann.

Unsere Muskeln reagieren auf Stress. Diese Reaktion kann nicht willentlich vom Verstand kontrolliert werden und genau das macht sich die Kinesiologie zu Nutzen.

Kinesiologische Methoden nehmen den Mensch in seiner "Gesamtheit" wahr.

Körperliche, emotionale, psychische und familien-systemische Faktoren wirken gemeinsam auf unser Wohlbefinden.

Das besondere an den kinesiologischen Methoden ist, dass es keine feststehenden Abläufe gibt, sondern, dass die Körperintelligenz des Klienten den Verlauf einer Sitzung selbständig und individuell bestimmt.

Somit wird der Mensch selbst auf einzigartige Weise in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt.

Touch for Health:

"Gesund durch Berühren" wurde von John F. Thie entwickelt und bildet das Basiswissen der Kinesiologie.

Über den Test von Muskeln, die bestimmten Meridianen (Energiebahnen) zugeordnet sind, kann ein aussage-
kräftiges Bild über den Zustand des Energiesystemes
des Klienten erstellt werden und bestehende Blockaden durch Korrekturen aufgelöst werden.